04.04.2020

 

Erreichbarkeit der Schulleitung während der  Osterferien

Die Schulleitung ist in den Osterferien unter der Telefonnummer 09422/5010511 sowie unter der Mailadresse rektorat@schule-hunderdorf.eu erreichbar.

Am Dienstag, 07.04.2020 und am Donnerstag, 16.04.2020 ist die Schulleitung in der Zeit von 10:00 – 12:00 vor Ort besetzt.

Herzlichst

Heidi Leidl( Rin)

 

 

31.03.2020

 

Die Schulberatungsstelle hat einen Elternbrief herausgegeben den Sie unter "Infos-Elternbriefe"  abrufen können.

 

 

27.03.2020

 

Die Notfallbetreuung wird im Bedarfsfall von der Schule in der ersten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag aufrechterhalten. Sie erstreckt sich bedarfsgerecht auf den Zeitraum von 8 bis 16 Uhr. Ganztags- und Mittagsbetreuungsangebote stehen in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung.

 

 

23.03.2020

 

Änderung der Regelungen zur Notbetreuung

 

Die sich weiter ausbreitenden Infektionen mit dem Corona-Virus stellt vor allem die im Gesundheitswesen Tätigen vor sehr große Herausforderungen. Die Bayerische Staatsregierung hat daher entschieden, dass in den Notbetreuungsangeboten an Schulen und Kitas auch Kinder bzw. Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden können, wenn bei zwei Erziehungsberechtigten nur eine bzw. einer im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist.
Ferner gilt nun, dass auch Schülerinnen und Schüler in höheren Jahrgangsstufen in die Notfallbetreuung aufgenommen werden können, wenn deren Behinderung oder entsprechende Beeinträchtigungen eine ganztägige Aufsicht und Betreuung erfordert. Die Voraussetzungen im Übrigen bleiben im Wesentlichen unverändert.

 

Das Formblatt finden Sie unter "Unsere Schule - Downloads".

 

20.03.2020

Verschiebung der Prüfungstermine

Zentrale Abschlussprüfung – schriftliche Prüfungen

Mittlerer  Schulabschluss

Dienstag, 30.06.2020 : Deutsch

Mittwoch, 01.07.2020: Englisch

Donnerstag, 02.07.2020: Mathe

 

Entlasstermin im Schuljahr 2020:   24.Juli 2020

 

 

20.03.2020

 

Zur Durchführung der Notfallbetreuung darf ich Ihnen eine Ergänzung

> übermitteln, mit der Bitte um Beachtung:

> Die Berufsgruppen wurden erweitert:

> Berechtigt eine solche Notfallbetreuung in Anspruch zu nehmen sind

> demnach Erziehungsberechtigte, die in Bereichen der kritischen

> Infrastruktur tätig sind und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher

> Notwendigkeiten an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind.

> Hierzu zählen insbesondere alle Einrichtungen, die

> -          der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der 

> Pflege sowie

> -          der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe,

> -          der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich 

> der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und

> Katastrophenschutz),

> -          der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen 

> (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung),

> Neu!

> -          der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf),

> -          des Personen- und Güterverkehrs,

> -          der Medien (insbesondere Nachrichten- und 

> Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation) und

> -          der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, 

> Justiz und Verwaltung dienen.

> An den Voraussetzungen der Notfallbetreuung hat sich nichts geändert.

 

 

18.03.2020

Unter "Oriolus-Lernprogramme" finden Sie die Zugangsdaten zu Oriolus um die für Sie relevanten Dateien herunterladen zu können.

 

17.03.2020

 

Information zur Schuleinschreibung 2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

auf Grund der aktuellen Situation muss die Schuleinschreibung in einer besonderen Form (administrativ) erfolgen:

  • Die persönliche Vorstellung des Kindes findet nicht statt.  
  • Es entfällt die Pflicht zur Teilnahme des Kindes an einem Feststellungsverfahren der Schulfähigkeit.
  • Sollte Ihrerseits Beratung erforderlich sein, so erfolgt dies telefonisch oder auf Ihren Wunsch hin auch persönlich. Bitte melden Sie dies bis Freitag, 20.03. telefonisch an ( 09422/ 5010511)
  • Sie erhalten diese Woche ein Anschreiben, welches Sie bitte bearbeitet und mit den nötigen Anlagen bis spätestens Dienstag, den 24.03.2020 an die Schule zurücksenden. ( per Post, Briefkasteneinwurf an der Mittelschule)
  • Im Falle einer gewünschten Rückstellung bzw. bei Schülern, die im „ Einschulungskorridor- Zeitraum“ geboren sind, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

In erster Linie erfolgt zunächst einmal eine administrative Einschreibung.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass trotz der aktuellen Herausforderungen gewisse organisatorische Planungen  für das Schuljahr 2020/21 notwendig sind. 

 

Herzliche  Grüße und bleiben Sie gesund

 

Heidi Leidl, Rin

 

 

17.03.2020

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Die Einstellung des Unterrichtsbetriebes an den Schulen sowie die Ausrufung des Katastrophenfalls zur Eindämmung des Coronavirus stellt alle vor sehr große Herausforderungen.

Im schulischen Bereich ist in  den drei Wochen vor den Osterferien zwar schulfrei, doch müssen wir in gemeinsamer Anstrengung darauf achten, dass die Kinder weiter lernen  und üben. Die Kontakte der Klassleiter mit Ihnen sind weitestgehend hergestellt, so dass wir die Kinder auch ohne Unterricht vor Ort gewinnbringend unterstützen können.

Bitte beachten Sie:

Die Ihnen zugesandten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsaufträge sind kein freiwilliges Angebot, sondern müssen von Ihrem Kind erledigt werden. Die Lehrer werden, wenn die Schulen wieder geöffnet sind, darauf aufbauen.

Wir bedanken uns für Ihre engagierte Mithilfe.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Heidi Leidl, (Rin)

 

 

13.03.2020

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, sind die staatlichen Schulen vom 16.03. – 19.04.2020 geschlossen. Aktuelle Informationen erhalten Sie über unsere Schul-Homepage (www.schule-hunderdorf.de) unter „ Infos“.

Sofern Sie dies möchten, können wir die digitalen Medien nützen. Die Klassenleiter senden Ihnen via Mail Übungsmaterial für Ihr Kind in der verordneten unterrichtsfreien Zeit zu.

Dazu benötigen wir Ihre Mail-Adresse und damit verbunden Ihr Einverständnis , dass dies klassenweise über einen Verteiler erfolgt.

Sollten Sie die Weitergabe von Übungsmaterial  wünschen, so senden Sie bitte Ihre Rückantwort an

die e-Mail Adresse des Klassenleiters  mit folgenden Angaben:

  • Name  Ihres Kindes sowie Mailadresse

Betreuung Notgruppe:

Wenn beide Elternteile bzw. ein alleinerziehender Elternteil in einem systemkritischen Beruf (Pflege/ Arzt/ Polizei) tätig sind, so ist es für deren Kinder (1.-6- Jahrgangsstufe) möglich an der Schule betreut zu werden. Sollte dies in Ihrer Familie zutreffen und Sie Betreuungsbedarf haben, dann informieren Sie mich schnellstmöglich bitte unter der Mailadresse rektorat@schule-hunderdorf.eu bzw. unter der Tel.Nr. 09422 5010511.

In der Hoffnung, dass sich die Krise nicht verschärft, sondern durch diese Maßnahmen eine  noch größere Ausbreitung verhindert wird, wünsche ich Ihnen  allen  Unterstützung in Ihrem Umfeld , um die damit familiären Organisationsprobleme bei der  Kinderbetreuung zu lösen und viel Gesundheit. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Heidi Leidl (Rin)

 

 

13.03.2020

 

Frau Peter ist auch in dieser Zeit unter den bekannten Kontaktdaten ( Ordner "Jugendsozialarbeit") erreichbar.

 

 

 

13.03.2020

Auf Grund einer Anordnung der Gemeinde Hunderdorf bleibt die Turnhalle sowie das Schwimmbad bis auf weiteres geschlossen.

 

 

Aktuell 9.3.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Bayerisches Gesundheitsmininsterium erlässt CORONAVIRUS-ALLGEMEINVERFÜGUNG (7.3.2020) zum Besuch von Schulen und Kindertagesstätten für Reise-Rückkehrer aus Risikogebieten wie Südtirol

Demzufolge dürfen Schüler und Kindergartenkinder  nach ihrer Rückkehr aus Südtirol für 14 Tage nicht in die Schule bzw. Einrichtung.

Allgemeinverfügung

  • Schülerinnen und Schüler sowie Kinder bis zur Einschulung, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet entsprechend der aktuellen Festlegung durch das Robert-Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet keine Schule, Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten.

Beispiele:

- Rückkehr am 28. oder 29.02. oder am 01.03.2020: Verbot des Schulbesuchs bis einschließlich 13.03.2020

- Rückkehr am 26.02.2020: Verbot des Schulbesuchs bis einschließlich 11.03.2020

 

 

Die Risikogebiete sind unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html tagesaktuell abrufbar.

Schülerinnnen und Schüler sowie Kinder bis zur Einschulung haben sich in einem Risikogebiet aufgehalten, wenn sie dort kumulativ mindesten 15-minütigen Kontakt  zu einer anderen Person als den Mitreisenden im Abstand von weniger als 75cm hatten.

Die Personenberechtigten haben für die Erfüllung der genannten Verpflichtung zu sorgen.

Bei entsprechender erneuter Risikoeinschätzung wird die Allgemeinverfügung aufgehoben.

Die Allgemeinverfügung finden Sie im Internet unter https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200306_stmgp_allgemeinverfuegung_coronavirus.pdf

Aktuelle Elternbriefe und Informationen erhalten Sie jeweils auf der Homepage der Schule unter dem Ordner „Infos“

Hunderdorf, den 09.03.2020                                                                                          gez. Heidi Leidl, Rin

 

 

 

 

06.03.2020

 Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

da seit gestern Abend  laut Robert-Koch Institut  Südtirol zum Corona-Virus-Risikogebiet erklärt wurde, möchte ich Sie auf folgende Information aus dem Staatsministerium  hinweisen:

  • Schülerinnen und Schüler, die sich während der Faschingsferien in Südtirol befanden, bleiben, sofern sie Symptome zeigen, kommende Schulwoche zu Hause.

 

Teilen Sie dies dann bitte der Schule telefonisch mit.  ( 09422/5010511)

 

Aktuelle Elternbriefe und Informationen erhalten Sie jeweils auf der Homepage der Schule unter dem Ordner „ Infos“

 

Hunderdorf, den 06.03.2020                                                gez. Heidi Leidl, Rin

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grund- und Mittelschule Hunderdorf, Quellenweg 3, 94336 Hunderdorf