kurze Schulgeschichte

             

2018:     Renovierung der Toiletten abgeschlossen

                Beginn der Hallenbadsanierung

2017:     Heidi Leidl wird  Schulleiterin

               Beate Härtenberger-Bogner wird stellvertretende Schulleiterin

                Kletterparcour wird eröffnet

                Renovierung der Toiletten in der MS

 2016:    Baubeginn einer neuen Zufahrt und des Hartplatzes

2016:     Kornelius Klar geht in Ruhestand,

               Heidi Leidl übernimmt kommissarisch die Schulleitung   

2015:     Renovierung der Duschen im Schwimmbad

2012:     Kornelius Klar wird zum Schulleiter ernannt, Heidi Leidl wird Konrektorin
2011:     Kornelius Klar übernimmt die Schulleitung kommissarisch
2011:     Schulfest zum Thema Sport und Gesundheit
2009:     Start des Homepageprojektes der Schule (Praxis an Hauptschulen)

2008:     Durchführung eines einwöchigen Schulfestes
2003:     Reinhard Dietz wird neuer Schulleiter
2002:     Kornelius Klar wird zum Konrektor ernannt
2000:     Generalsanierung der Schulgebäude vollendet

 

 

1997:     Generalsanierung der Grundschule beginnt
1993:     397 Kinder werden in 18 Klassen unterrichtet
1991:     Sanierung der Hauptschule und der Turnhalle beginnt
1987:     Magnus Walden wird Schulleiter         

1986:     Kornel Klar übernimmt die Schulleitung kommissarisch
1983:     427 Kinder werden in 16 Klassen unterrichtet

1974:     Einweihung der Verbandsschulanlage (Hauptschulgebäude, Sport- / Schwimmhalle)
1974:     Eröffnung der Volks- und Schülerbücherei
1972:     745 Schüler werden in 21 Klassen unterrichtet
1969:     Windberg tritt der Verbandsschule bei, Alois Czerwenka wird Schulleiter
1968:     Gründung der Verbandsschule Hunderdorf-Steinburg
1966:     Planungen zur Gründung der Verbandsschulen Hunderdorf und Neukirchen

1959:     Einweihung der neuen Schule in Hunderdorf (jetzige Grundschule)
1920:     Schulen in Hunderdorf, Neukirchen, Obermühlbach, Au v. W. und Windberg
1875:     Trennung in ein Knaben- und ein Mädchenschulhaus
1820:     erstes Hunderdorfer Schulhaus wurde erbaut
1802:     Einführung der allgemeinen Schulpflicht
1793:     Michael Fuchssteiner als erster bekannter Lehrer in Hunderdorf

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grund- und Mittelschule Hunderdorf, Quellenweg 3, 94336 Hunderdorf